Kay Bojesen | Wohlfühlzone Aschaffenburg

Kay Bojesen

Die Familie des Kay Bojesen - ein tierisches Vergnügen!

 

Was haben ein Pferd, ein Affe und ein Flusspferd gemeinsam? Genau, sie zählen alle zu der großen Familie der Kay Bojesen Tiere. Die legendären Holzfiguren sind heute, nach über 80 Jahren, mehr denn je gefragt und bringen nicht nur Kinder zum Strahlen, sondern gelten auch als Design-Klassiker. Ein Grund dafür ist sicher, dass Kay Bojesen seinen Tieren aus Holz eine Seele und Leben einhauchen konnte.

Der Designer lebte damals in Dänemark und war eigentlich gelernter Silberschmied, aber entdeckte durch die Geburt seines Sohnes die Faszination für Kinder, Spielzeug und das Material Holz. So begann Kay Bojesen die Produktion seiner Tiere aus Holz. Zuerst erblickte 1930 das Pferd das Licht der Welt. Die Jahre darauf folgten Zebra, HundSingvogel, Affe, BärElefant, Papageientaucher, Flusspferd und der Hase. Aber auch Artikel wie der Weihnachtsmann oder die Leibgarde entstanden. In erster Linie wollte Kay Bojesen Produkte für Kinder mit einem weichen Design, das gut in den Händen liegt schaffen. Die Holzfiguren, die meist aus Eiche oder Buche gefertigt sind, sollten nicht lebensecht sein, sondern durch ihr abstraktes Design Platz für Inspiration und Phantasie lassen.

Heute wird das Erbe von Kay Bojesen von der Rosendahl Design Group in Zusammenarbeit mit der Familie von Kay Bojesen weitergeführt. Das Angebot umfasst nun nicht nur die Klassiker, sondern auch neue Figuren, die nach den Originalzeichnungen von Kay Bojesen wieder eingeführt und zum Leben erweckt wurden.

Auch wir in der Wohlfühlzone lieben das Design von Kay Bojesen und daher können sie fast alle Produkte von ihm im Shop kaufen. Wie wäre es mit einem Set der Unzertrennlichen für ein Hochzeitspaar oder dem Zebra als Lifestyle Accessoire einfach für sie selbst. Stöbern sie in Ruhe in unserem Shop durch die Angebote und lassen sie sich inspirieren!